Kolonialwaren, Eisspeicher und die britische Königin – die Mittwochsführungen durch das Stadtarchiv sind wieder da

Ab sofort finden jeden ersten Mittwoch im Monat um 17:30 Uhr die Führungen durch das Haus wieder statt. Es gelten die 3G-Regelungen, eine Anmeldung ist nicht nötig. Treffpunkt ist das Foyer des Stadtarchivs. Die erste Führung nach der Corona-Pause findet am 6. Oktober statt. Wir freuen uns auf Sie!

Wie kommt die Unterschrift von Queen Elizabeth II. in das Stadtarchiv Stuttgart? Und warum schickt der Gemeinderat der Stadt Stuttgart 1874 ein Genesungstelegram ein Reichskanzler Bismarck? Die Führung durch das Stadtarchiv soll diese und viele andere Fragen beantworten. Auf dem Weg durch das gesamte Gebäude lernen Sie die verschiedenen Arbeitsbereiche eines kommunalen Archivs kennen. Darüber hinaus führt der Rundgang auch in die ansonsten nicht öffentlich zugänglichen Bereiche des Stadtarchivs: Im Magazin werden die unterschiedlichen Sammlungen des Hauses (Historische Karten und Pläne; Akten; Gemälde vorgestellt und dabei auch ausgewählte Stücke aus den umfangreichen Beständen des Archivs präsentiert.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search